Das Trend-piece für den Sommer/Herbst 2017 – Der Look rund um meinen neuen Jeansrock

Hallo ihr Lieben,

in diesem Blogpost möchte ich euch meinen Look rund um meinen neuen schwarzen Jeansrock zeigen. Der Blogpost ist in Kooperation mit der Marke Romwe entstanden. Ich durfte mir zwei Teile aussuchen und habe mich für eine Bluse und einen Jeansrock entschieden.

Romwe hat wirklich eine riesen Auswahl an günstiger Kleidung. Der Versand klappt auch einwandfrei und die Ware ist innerhalb von einer Woche bei mir eingetroffen. Alle Kleidungsstücke, die ich bis jetzt von dort erhalten habe, entsprechen genau der angegebenen Größe.

Ich wollte mir schon lange mal einen Jeansrock kaufen, aber irgendwie war nie der richtige Rock für mich dabei. Der Rock ist sehr elastisch und passt sich dadurch dem Körper an. Außerdem ist der Rock wirklich super bequem, da das Material sehr weich ist. Viele andere Jeansröcke sind aus einem sehr festen Denim Stoff, das finde ich eher unbequem. Egal, welches Kleidungsstück man trägt, es sollte auf jeden Fall bequem sein, ansonsten wird es, wahrscheinlich schneller als einem lieb ist, zu einem Schrankhüter. Ich trage gerne schwarz und daher ist die Wahl auch sehr schnell auf diesen Rock gefallen. Ich trage bei dem Rock übrigens Größe M und aktuell gibt es den Rock für knapp 12 € bei Romwe. Der Jeansrock wurde im Jahr 2017 zum Trend-piece aller Modebegeisterten und Influencern. Auf allen Plattformen, wie Instagram, hat man coole Looks rund um Jeansröcke gesehen.

Als zweites Teil habe ich mir die cropped Bluse ausgesucht. Diese lässt sich perfekt zu dem Rock kombinieren. An der Bluse gefallen mir vor allem die Trompetenärmel. Außerdem trage ich im Sommer sehr gerne schulterfreie Oberteile. Die Bluse wird definitiv bei meinem nächsten Strandurlaub dabei sein, da sie so schön luftig ist. Die Bluse ist Größe ‚one size‘ und passt mir mit einer Größe XS/S sehr gut, aber sie dehnt sich auch noch sehr stark. Die Bluse gibt es aktuell für knapp 13 €, den Link zur Bluse findet ihr weiter unten. Das ganze Outfit ist natürlich eher ein Freizeit- oder Urlaubsoutfit, da die Teile nicht fürs Geschäft geeignet sind.

Zu dem Outfit habe ich meine neue Tasche von Zara (aus der aktuellen Kollektion) und schwarze open toe Stiefeletten von Steve Madden kombiniert. Die Schuhe sind leider nicht mehr aktuell.

Website Romwe: Hier gelangt ihr direkt zur Website von Romwe.

Schwarzer Jeansrock: Klickt hier, dann gelangt ihr zu genau diesem Rock.

Weiße Bluse: Klickt hier, dann gelangt ihr genau zu dieser Bluse.

Tasche Zara: Klickt hier, dann gelangt ihr genau zu dieser Tasche.

 

 


Ich hoffe, euch gefällt mein neuer Look zu dem aktuellen Trend-piece 2017. Tragt ihr gerne Jeansröcke oder seid ihr kein Fan davon? Schreibt es mir unten in die Kommentare, wie ihr zu diesem Trend steht.

 

Viele Grüße

Eure Lisa

 

#Anzeige
Dieser Blogpost ist in Kooperation mit Romwe entstanden, alle Bilder wurden jedoch von mir gemacht.

Advertisements

6 Gedanken zu “Das Trend-piece für den Sommer/Herbst 2017 – Der Look rund um meinen neuen Jeansrock

    1. lisa.2211 sagt:

      Liebe Tabea,
      dankeschön, das freut mich sehr, dass dir mein Look gefällt. Die Tasche ist wirklich klasse und sie ist auch nicht zu klein, sodass man noch einiges unterbringen kann! 🙂

      Hab einen schönen Samstag!

      Liebe Grüße
      Lisa

      Gefällt mir

    1. lisa.2211 sagt:

      Hallo meine Liebe,
      ich danke dir für deinen lieben Kommentar!
      Ich bin so ein Fan von Jeansröcken geworden. Ich habe mir auch noch gleich zwei andere zugelegt. Das Wetter ist war gerade nicht so toll, aberich werde sie wohl einfach mit einer Strumpfhose tragen.

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

      Lisa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s